Home
Der Vorstand
Termine 2019
Aktivitäten
Schriftenreihe
Publikationen
Geschichte
Satzung
Mitgliedschaft
Pressearchiv
Linksammlung
Kontakt & Rundbrief
Impressum

 

Wir freuen uns, Sie auf der Internetseite des Ortsvereins BonnKöln der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft zu begrüßen.

 

 

Veranstaltungen des Vereins:

 

Sonntag, 7. April, 17.00 Uhr

Frauke May (Mezzosopran)

mit Kristi Becker (Klavier)

Michael Schwalb (WDR 3) Moderation

"Thomas Mann und seine Lieder - eine Lieder-Lesung"

Klangraum Kunigunde,

Simon-Meister-Straße 1, Köln Nippes



 

 

Das Lied bedeutete für Thomas Mann eine Brücke zur Epoche der deutschen Romantik, war ihm aber über diese Rückwendung hinaus auch Vehikel aktueller gesellschaftlicher und politischer Bewusstwerdung. "Meine Erzählungen und Geschichten sind gute Partituren“ (TM)

Das deutsche Kunstlied stellt für Thomas Mann eine „ideale Verbindung von Wort und Musik“ dar und erscheint zugleich „romantisch mit der Sehnsucht nach dem Nationalen“ und beinhaltet zugleich einen „heimlichen Keim der Verderbnis“.


Klangraum Kunigunde: St. Heinrich und Kunigund, Simon-Meister-Straße 1, Köln Nippes

 https://www.klangraum-kunigunde.de/programmvorschau/

 

 

Tickets: 10 € - VVK Buchhandlung Blücherstr. 3, Köln und an der Abendkasse

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag, 17. Juni, 19.30 Uhr

 

Dr. Elke Richter, Architektin und Bauhistorikerin
"Thomas Mann Haus in Pacific Palisades – eine bauhistorische Einordnung"
in Zusammenarbeit mit dem Universitätsclub Bonn und dem BDA Bonn-Rhein-Sieg

 

Universitätsclub Bonn,

Konviktstraße 9, 53113 Bonn

 

 

 

UniversitätsClub Bonn



Frau Richter wird den Bau des Architekten J.R. Davidson anhand von Plänen und Lichtbildern vorstellen und das Spannungsverhältnis dieser von den Gestaltungsidealen des Bauhauses geprägten Architektur mit den europäisch-großbürgerlichen Wohnvorstellungen der Familie Mann beleuchten und uns auch die Baugeschichte dieses Hauses näher bringen.

 

 

 

 

 

Mittwoch, 18.September, 19.00 Uhr

Dr. Bernhard Hartmann, Feuilleton-Redakteur beim Generalanzeiger Bonn

 "Thomas Mann und Robert Franz"
Beispielhafte Lieder von Frau May (Mezzosopran)
in Kooperation mit dem Woelfl-Haus Bonn,

Meßdorfer Straße 177, 53123 Bonn

 


 

 

Robert Franz war ein sehr wichtiger Wegbereiter in eine neue Form des romantischen Liedes. Er war Organist, Pianist, Dirigent und hatte einen Hang zum Lehren. Mit Bach und Beethoven als Erben und dem Lied besonders zugewandt, er war Organist in Halle, litt unter einem Nervenleiden und musste früher als gewollt den Dienst quittieren – diente er Thomas Mann als Vorlage für Wendell Kretschmar? Dieser Frage wird der Abend gewidmet sein.





 

 

 

 

Vorankündigung: Oktober 2019, 18.30 Uhr

Prof. Dr. Irmela von der Lühe, Freie Universität Berlin
"Thomas und Erika Mann – Eine Vater-Tochter-Beziehung in schwierigen Zeiten" (Arbeitstitel)

Helmholz-Gymnasium,

Helmholzstraße 18, Bonn Duisdorf



 

 

 

 

Frau von der Lühe hat eine sehr lesenswerte Biographie von Erika Mann vorgelegt. In dem Vortrag sollen die Jahre nach der Machtergreifung beleuchtet werden, in denen der Vater nicht so recht wollte wie die Tochter… Die Veranstaltung findet im Forum des Helmholtz-Gymnasiums in Bonn Duisdorf statt. Schüler und Lehrer sind explizit eingeladen.

 

 

 

 

Informationen erhalten Sie auch in unserem Programm-Flyer, den Sie hier herunterladen  können.

 

 

 

 

 

 

 Neu in der Schriftenreihe des Vereins:

 

 

 

 

 

 

 

Norbert Oellers: Mein Thomas Mann

 

Peter Baumgärtner: Bildnis Thomas Mann von Walter Geffcken. Ein Versuch


 


 

Düsseldorf: Verlag F. Böttger, 2018.

ISBN: 978-3-9816343-6-5

 

 

 

 

 

 

 

 Neu in der Schriftenreihe des Thomas-Mann-Forum München:

 


 

Wolfgang Born

 

 "Wo Sie sind, ist Deutschland!"

 

 Briefwechsel mit Thomas Mann. Texte. Bilder. Bibliographie.

 Herausgegeben von Dirk Heißerer

 Thomas-Mann-Schriftenreihe, Band 11. ca. 250 Seiten, ca. € 38,00
 ISBN: 978-3-8260-6185-1

 

 

Thomas Mann


Richard Wagner

Vortrag (1933)

 

 

Richard Wagner. Vortrag (1933) Edition und Dokumentation.

Herausgegeben von Egon Voss und Dirk Heißerer.

Thomas-Mann-Schriftenreihe, Fundstücke, Bd. 7.
ISBN: 978-3-8260-6186-8

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Mann Jahrbuch 29 (2016)

 

Herausgegeben von Katrin Bedenig und Hans Wißkirchen
2016. 272 Seiten. Kt 58,00 €
ISBN 978-3-465-03945-7

 

  rezensiert von Peter Baumgärtner
 

 

 

 

 

 

Veranstaltungshinweise:

Deutsche Thomas Mann-Gesellschaft Lübeck: www.thomas-mann-gesellschaft.de

 

Thomas Mann-Gesellschaft Düsseldorfwww.thomasmann-duesseldorf.de/programm/

 

Thomas Mann-Gesellschaft Hamburg: http://www.thomasmann-hamburg.de

 

Thomas Mann Forum München: http://www.tmfm.de/veranstaltungen.php

 

Thomas Mann-Gesellschaft Zürich: http://www.thomas mann.ch/veranstaltungen/aktuell/

 


 

 

 

 

 

 

Schriftenreihe

In der Schriftenreihe liegt neu vor: 

 

Band 13: Norbert Oellers: Mein Thomas Mann. Peter Baumgärtner: Bildnis Thomas Mann von Walter Geffcken (ca. 1900)

 

Band 12: Hans Rudolf Vaget: JOSEPH, DER AMERIKANER, Thomas Manns Joseph-Romane und die rabbinische Tradition.

 

 

 

Alle bisherigen Bände können bei der Buchhandlung Böttger für 6 Euro (für Mitglieder 4 Euro) erworben werden. Ein Verzeichnis aller bisherigen Bände finden Sie hier.

 

 

Ortsverein BonnKöln der Deutschen Thomas Mann Gesellschaft
info@thomasmann-bonnkoeln.de